GRATIS VERSAND bei einem Kauf ab 70 EUR.

Datenschutzerklärung

Regeln für den Schutz personenbezogener Daten

In diesen Regeln finden Sie Informationen darüber, welche personenbezogenen Daten in unserem Onlineshop unter https://snuggs.com verarbeitet werden, aus welchem Rechtsgrund wir sie verarbeiten, zu welchem Zweck wir sie verwenden und welche Rechte Sie im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten haben.

 

1. Definitionen

1.1 Zum Zwecke dieser Regeln zum Schutz personenbezogener Daten haben nachgenannte Begriffe folgende Bedeutung:

1.1.1 „DSGVO“ - Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr;

1.1.2 „Bürgerliches Gesetzbuch“ – Tschechisches Gesetz Nr. 89/2012 Slg., Bürgerliches Gesetzbuch in gültiger Fassung;

1.1.3 „Shop“ - Onlineshop unter der Internetadresse http://getsnuggs.com, der Ware anzeigt, die zum Verkauf an die Besucher des Shops bestimmt ist;

1.1.4 „Regeln“ - diese Regeln zum Schutz personenbezogener Daten, nach denen sich der Schutz personenbezogener Daten bei der Verwendung des Shops und beim Warenverkauf richtet;

1.1.5 „Vertrag“ - der Kaufvertrag im Sinne von § 2079 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuchs, der anhand der Warenbestellung abgeschlossen wird;

1.1.6 - „Verantwortlicher“ - in Übereinstimmung mit Art. 4 Punkt 7 DSGVO - snuggswear s.r.o., ID: 08238740, mit dem Sitz: Běhounská 5/18, Brno-mesto, 602 00 Brno, eingetragen im Handelsregister beim Bezirksgericht in Brno, Abt. C, Einlage 114618;

1.1.7 „betroffene Person“ - eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person im Sinne der DSGVO, deren personenbezogene Daten vom Verantwortlichen verarbeitet werden (Besucher und Benutzer des Shops);

1.1.8 „Gesetz über die Informationsgesellschaft” - Tschechisches Gesetz Nr. 480/2004 Slg., über einige Dienstleistungen der Informationsgesellschaft in gültiger Fassung;

1.1.9 „Gesetz über den Schutz personenbezogener Daten” - Tschechisches Gesetz Nr. 110/2019 Slg., über die Verarbeitung personenbezogener Daten in gültiger Fassung; und

1.1.10 „Ware” - Ware (bewegliche Sachen) die im Shop angezeigt werden und zum Verkauf bestimmt sind.

 

2. Einleitende Bestimmungen

2.1 Diese Regeln informieren über die Art und den Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten, die vom Verwalter realisiert werden, und über die Rechte der betroffenen Person, deren personenbezogene Daten verarbeitet werden.

2.2 Der Verantwortliche verarbeitet nur genaue personenbezogene Daten, die er in Übereinstimmung mit der DSGVO erhoben hat, wobei der Verantwortliche diese personenbezogenen Daten ausschließlich gemäß den Regeln in Übereinstimmung mit der DSGVO und dem Gesetz über die Verarbeitung personenbezogener Daten sammelt und verarbeitet. Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten der betroffenen Personen auf gesetzliche und transparente Weise unter Einhaltung der Bedingung einer Minimierung der personenbezogenen Daten auf den erforderlichen Umfang in Bezug auf den Zweck, für den sie verarbeitet werden.

 

3. Quellen und Kategorien der personenbezogenen Daten

3.1 Der Verantwortliche verarbeitet ausschließlich personenbezogene Daten, die er über den Shop von den betroffenen Personen erhoben hat, und dies:

3.1.1 durch das Abschicken einer Warenbestellung über die Schnittstelle des Shops;

3.1.2 durch das Ausfüllen der E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters (Geschäftsinformationen) des Verantwortlichen; oder

3.1.3 durch die Teilnahme an einem Gewinnspiel oder einer anderen Marketingaktion des Verantwortlichen.

3.2 Der Verantwortliche verarbeitet folgende personenbezogene Daten der betroffenen Personen:

3.2.1 Vorname;

3.2.2 Nachname;

3.2.3 Telefonnummer;

3.2.4 E-Mail-Adresse;

3.2.5 Wohnadresse (Wohnort);

3.2.6 Zustelladresse; und

3.2.7 Geschlecht.

 

4. Gesetzliche Gründe und Zwecke der Verarbeitung

4.1 Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten zu folgendem Zweck:

4.1.1 Erfüllung des Vertragsverhältnisses – zu diesem Zweck verlangt der Verantwortliche (i) den Vornamen, (ii) den Nachnamen, (iii) die Telefonnummer, die Wohnanschrift (iv), die Zustelladresse und (v) die E-Mail-Adresse;

4.1.2 statistische Zwecke - Erhebung des Besucherverkehrs auf den Internetseiten (anonym), Monitoring der Seitenaufrufe im Shop, der im Shop verbrachten Zeit sowie der Art des Geräts der betroffenen Person zum Zwecke der Verbesserung der Dienstleistungen des Verantwortlichen;

4.1.3 das Verschicken von Geschäftsmitteilungen und Produkt- sowie Serviceangeboten des Verantwortlichen  (Newsletter) – zu diesem Zweck verlangt der Verantwortliche die E-Mail-Adresse;

4.1.4 berechtigtes Interesse des Verantwortlichen - die Verarbeitung im unbedingt erforderlichen Umfang zum Zwecke der Sicherstellung einer wirksamen Verteidigung des Verantwortlichen, der Registrierung des Verantwortlichen, der Verbesserung der Dienstleistungen des Verantwortlichen, des Direktmarketings des Verantwortlichen  (im Verhältnis zum Kunden des Verantwortlichen) und eines begründeten Schutzes der Interessen des Verantwortlichen (Schutz gegen Betrug und Angriffe auf die technischen Lösungen des Shops); und

4.1.5 Erfüllung der gesetzlichen Pflichten – hauptsächlich für Steuer- und Buchhaltungszwecke und die Bereitstellung von Informationen für die Behörden.

 

5. Speicherzeitraum der Daten

5.1 Der Verantwortliche speichert die personenbezogenen Daten, die zu Zwecken gemäß Art. 4.1.1 und 4.1.2 der Regeln verarbeitet werden, für eine Dauer von zehn (10) Jahren ab der Durchführung (des Abschlusses) des letzten Teils des Vertragsverhältnisses, sofern eine Rechtsvorschrift keine längere Speicherung erfordert.

5.2 Der Verantwortliche speichert die personenbezogenen Daten, die zu Zwecken gemäß Art. 4.1.3 der Regeln verarbeitet werden, solange, bis die Einwilligung widerrufen oder das Abo für den Newsletter (Geschäftsinformationen) abgemeldet wird.

5.3 Der Verantwortliche speichert die personenbezogenen Daten, die zu Zwecken gemäß Art. 4.1.4 der Regeln für eine Dauer von vier (4) Jahren ab Ablauf der Garantiezeit für die Ware, die sich im Falle eines Streits (gerichtlich oder außergerichtlich) angemessen verlängert.

5.4 Der Verantwortliche speichert die personenbezogenen Daten, die zu Zwecken gemäß Art. 4.1.5 der Regeln für eine Dauer von dreißig (30) Jahren ab dem Zeitpunkt ihrer Erhebung.

5.5 Nach Ablauf der Aufbewahrungsdauer vernichtet der Verantwortliche die personenbezogenen Daten.

 

6. Auftragsverarbeiter

6.1 Die personenbezogenen Daten verarbeiten für den Verantwortlichen folgende Auftragsverarbeiter:

6.1.1 der Dienstleister, der den Betrieb und die Funktionalität des Shops ermöglicht – manGoweb, s.r.o.

6.1.2 der Anbieter der Datenbanken zum Zwecke von Analysen und einer Cloud – salesforce.com, inc. (https://www.heroku.com/policy/salesforce-heroku-msa)

6.1.3 der Logistikpartner – Olicon logistics s.r.o. 

6.1.4 der Dienstleister für Rechnungslegung – Fakturoid s.r.o. (https://www.fakturoid.cz/ochrana-osobnich-udaju)

6.1.5 der Anbieter des Mailing-Dienstes (Verschicken von Newslettern) und CRM, Klaviyo Inc. (https://www.klaviyo.com/privacy)

6.1.6 der Betreiber des Verkaufssystems des Shops und CRM – Shopify Inc. (https://help.shopify.com/en/manual/your-account/GDPR)

6.1.7 der Betreiber der Automatisierungsplattform - Integromat s.r.o. (https://support.integromat.com/hc/en-us/articles/360001988174)

6.2 Der Verantwortliche kann die personenbezogenen Daten auch an weitere Subjekte weiterleiten, die sich in der Rolle eines Verantwortlichen befinden, und zwar die Betreiber der Payment Gateway – GOPAY (https://www.gopay.com/cs/)

6.3 Die personenbezogenen Daten werden nicht an Drittländer außerhalb der EU oder internationale Organisationen weitergegeben, mit Ausnahme der Unternehmen, die in den Vereinigten Staaten von Amerika ansässig sind und sich zur Einhaltung der Grundsätze des Programms „Privacy shield“ verpflichtet haben, welches ein entsprechendes Niveau des Schutzes personenbezogener Daten sicherstellt, und dies auf der Grundlage der Kommissionsentscheidung 2016/1250 vom 12. Juli 2016 gemäß der Richtlinie 95/46/EG des Europäischen Parlaments und des Rates über ein entsprechendes Niveau zum Schutz für die EU-Staaten und die USA zum Schutz der Privatsphäre.

 

7. Sicherung der personenbezogenen Daten

7.1 Der Verantwortliche erklärt, dass er sämtliche erforderliche technische, organisatorische und sicherheitstechnische Maßnahmen für eine ausreichende Sicherung der personenbezogenen Daten hinsichtlich ihrer Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit ergriffen hat.

7.2 Zugriff auf die personenbezogenen Daten haben nur die vom Verantwortlichen beauftragten Personen.

 

8. Geschäftsmitteilungen (Newsletter)

8.1 Der Verantwortliche ist berechtigt, Newsletter und sonstige Geschäftsmitteilungen im Zusammenhang mit dem Shop und der Ware an die E-Mail-Adresse der betroffenen Person zu schicken, die Ware von ihm gekauft hat. Das Verschicken von Geschäftsmitteilungen richtet sich nach § 7 Abs. 3 des Tschechischen Gesetzes über die Informationsgesellschaft. Die betroffene Person kann eine weitere Zusendung von Geschäftsmitteilungen jederzeit ablehnen – zum Beispiel durch einen Klick auf den Abmeldelink in der Geschäftsmitteilung.

 

9. Rechte der betroffenen Personen

9.1 Jede betroffene Person hat folgende Rechte:

9.1.1 das Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO);

9.1.2 das Recht auf Berichtigung der personenbezogenen Daten (Art. 16 DSGVO);

9.1.3 das Recht auf Löschung der personenbezogenen Daten (Art. 17 DSGVO);

9.1.4 das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten (Art. 18 DSGVO);

9.1.5 das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO); und

9.1.6 das Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten (Art. 21 DSGVO).

9.2 Im Falle eines Antrags auf Löschung der personenbezogenen Daten kann einem Antrag nur dann stattgegeben werden, wenn das Interesse des Verantwortlichen nicht das Interesse der betroffenen Person überwiegt.

9.3 Die betroffene Person ist jederzeit befugt, ihre Einwilligung (wenn diese ein gesetzlicher Grund für die Verarbeitung ist) in die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten schriftlich oder elektronisch an die Anschrift oder Mailadresse des Verantwortlichen zu widerrufen.

9.4 Die betroffene Person ist berechtigt, ihre Rechte beim Verantwortlichen geltend zu machen, und dies schriftlich unter der Anschrift des Verantwortlichen Běhounská 5/18, Brno-mesto, 602 00 Brno oder per Mail an gdpr@getsnuggs.com

Im Falle begründeter Zweifel an der Einhaltung der Pflichten des Verantwortlichen bei der ordnungsgemäßen Verarbeitung personenbezogener Daten kann das Subjekt bei der tschechischen Datenschutzbehörde mit dem Sitz Pplk. Sochora 27, 170 00 Prag 7, Telefonnummer: 234 665 111, Internetseite www.uoou.cz Beschwerde einreichen.

 

10. Cookie-Dateien

10.1 Der Verantwortliche verwendet Cookie-Dateien zur Erhebung von Daten zum Verhalten der Shop-Besucher, um die Dienstleistungen des Verantwortlichen zu verbessern. Die Internetseiten des Shops können gleichzeitig auch in einem Modus angeschaut werden, bei dem das Verhalten des jeweiligen Besuchers nicht beobachtet wird. Dieser Modus kann durch eine dementsprechende Einstellung des Webbrowsers oder durch das Zuschicken eines Widerspruchs gemäß Art. 21 DSGVO an die Mailadresse des Verantwortlichen aktiviert werden. Durch eine eventuelle Sperrung von Cookies, die für einen ordnungsgemäßen Betrieb des Shops erforderlich sind, kann die Funktionalität des Shops gestört werden.

10.2 Die Cookies für gezielte Marketingmitteilungen werden anhand einer Einwilligung der betroffenen Person verarbeitet, die sie durch die Einstellung ihres Internetbrowsers erteilt. Ihre Einwilligung erteilt die betroffene Person für den Zeitraum, der nachfolgend bei den einzelnen Cookies angegeben ist, und sie kann jederzeit durch eine Änderung der Browsereinstellungen widerrufen werden.

10.3 Zum Zwecke der Anzeige relevanter Marketinginformationen und einer Verlinkung mit Dienstleistungen der sozialen Netzwerke werden die Cookie-Dateien für den Verantwortlichen von folgenden Auftragsverarbeitern verarbeitet:

10.3.1 Google Inc., mit dem Sitz 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, als Anbieter von Google Analytics. Die erhobenen Cookie-Dateien werden anschließend von Google Inc.  in Übereinstimmung mit den Grundsätzen des Datenschutzes unter https://www.google.com/intl/cs/policies/privacy/#nosharing verarbeitet.

10.3.2 Facebook Inc., mit dem Sitz 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA, als Anbieter von Facebook Pixel. Die erhobenen Cookie-Dateien werden anschließend von Facebook Inc.  in Übereinstimmung mit den Grundsätzen des Datenschutzes unter https://www.facebook.com/fulldatausepolicy verarbeitet.

10.4 Der Verantwortliche verwendet auf den Seiten des Shops folgende Cookie-Dateien:

10.4.1 Vorübergehende Cookie-Dateien - es handelt sich um vorübergehende Dateien, die eine Überwachung der Aktivitäten der betroffenen Personen auf den Internetseiten des Shops ermöglichen und nach dem Schließen des Fensters im Internetbrowser gelöscht werden.

10.4.2 Dauerhafte Cookie-Dateien – hierbei handelt es sich um dauerhafte Dateien, die es ermöglichen, eine betroffene Person beim Aufruf von Internetseiten des Shops zu identifizieren und deren Benutzererfahrungen zu verbessern. Diese Dateien können jederzeit in den Einstellungen des Webbrowsers gelöscht werden.

 

11. Schlussbestimmungen

11.1 Durch die Benutzung des Shop-Interfaces und/der die Erstellung einer Bestellung bestätigt die betroffene Person, dass sie sich ordnungsgemäß mit den Regeln vertraut gemacht und hierzu keine Vorbehalte hat.

11.2 Die Regeln können Gegenstand einseitiger Änderungen des Verantwortlichen sein. Auf den Seiten des Shops wird stets die aktuelle Version der Regeln angeführt sein. Über eventuelle Änderungen der Regeln wird der Verantwortliche die betroffenen Personen per E-Mail informieren.

Die Regeln werden am 17.1.2020 wirksam.